Haushaltstag am Dödelschalter

Zu ungewohnter Zeit, völlig nüchtern und entkoffeiniert finden sich die Herren Flachlandreporter zu einer Vormittagssendung zusammen. Unter anderem mit:

Geocaching, Dosenfischer, Festivals, deutscher Herbst, RAF, neue Apfelkönigin, Stadtumbau, BER, Provizflughäfen, Forst, Exorzismus, gesperrte Brücke, verhinderte Preisverleihung, ärgerliche Recherchemängel, und vieles mehr

Immer auf dem Laufenden.

Letzte Episoden

2 Kommentare

  1. Bjarne
    17. September 2017
    Antworten

    Mal wieder eine tolle Sendung, aber bei der Kritik am Lollapalooza kann ich nicht ganz mitgehen.

    – Sicherlich war die Abreise am Samstag chaotisch und unübersichtlich, aber so ist es bei solchen Veranstaltungen oft. Beim 1ten Lolla in Tempelhof war es ähnlich voll und zum Glück wurde Sonntag nachgebessert. Die Parkplatztickets (auch nicht unüblich, dass dese bezahlt werden) wurden übrigens noch auf kostenlos gestellt und alle die bereits eins gebucht hatten bekommen das Geld zurück. Nächstes Jahr geht gibt es ja dann auch den 4ten Ort im 4ten Jahr und da muss es ja alles klappen mit dem S-Bahnhof am Olympiapark.
    😉
    – Personalisierte Tickets gibt es mittlerweile ziemlich häufig auch bei der Fusion oder ähnliches und wenn man kein Geld vorher per KK aufgeladen hat gibt es auch keine Verbindung zwischen Ticket und RFID.

    – Die Bierpreise waren doch recht normal 4,50 beim Einzelkauf und 4,00 bei 5 Stück. Finde ich völlig im Rahmen.

    – Ich fand den Ort an sich perfekt, aber sicherlich ist Infrastruktur schwierig als direkt in der Innnenstadt. Und ja die lieben Anwohner hat man mittlerweile ja überall. Bei jedem kleinen Ereignis wird geklagt was das Zeug hält. Willkommen in den Gentrifizierung.

  2. MaM
    21. September 2017
    Antworten

    Huhu, ich kann Thomas Enttäuschung zwar verstehen, aber als Hörer / Konsument kommen mir Auszeichnungen der IHK für Medien doch etwas komisch vor. Also in Sinne eines unabhängigen und investigativen Journalismus, der eben gerade auch das sagt, was andere nicht hören / veröffentlicht wissen wollen 😉 Und IHK vertritt eben ausschließlich Interessen der Wirtschaft und probiert diese IMHO auch sehr in der öffentlichen Meinungsbildung zu positionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.