FLRP 041 – Antreten zum Abtreten

Heute ist Freitag der 13. und gäbe es einen passenderen Tag, zwei Reportern zu lauschen, die sich über ihre Arbeit unterhalten. Und was des einen Pech ist des anderen Glück. Denn thom hatte ja schon kurz vor unseren letzten Folge (ist die echt schon fast ein Jahr her?) das lustige Freienleben gegen eine Festanstellung zu tauschen. Und Sascha hat es ihm nun nachgetan und wechselt gleich noch die Seiten in den öffentlichen Dienst. Das bedeutet allerdings, dass es nun keine Flachlandreporter mehr gibt, die sich über ihren illustren Alltag unterhalten können, eben weil es nix mehr zu reportern gibt. Dosenfischergleich hat man sich also noch einmal nach langer Pause vorm Mikro versammelt, um sich wieder zu verabschieden. Wir danken für die Aufmerksamkeit und geben noch einmal zurück an die angeschlossenen Podcatcher.

Immer auf dem Laufenden.

Letzte Episoden

4 Kommentare

  1. 13. Januar 2023
    Antworten

    Ach Mensch, das ist einerseits sehr schade für meine Playlist und andererseits sehr schön für euch. Alles Gute!

  2. punica
    14. Januar 2023
    Antworten

    Ja, schade! Vielen Dank für die gute Unterhaltung in den letzten Jahren, ich hab euch immer gerne zugehört.
    Alles Gute!
    LG aus Franken von Elke

  3. Harald
    14. Januar 2023
    Antworten

    Ich habe diesen Podcast immer sehr gerne gehört.
    Interessante Einblicke gab es zu hören..
    Alles Gute Euch beiden.
    Gruß aus Hamburg, Harald

  4. Jürgen
    17. Januar 2023
    Antworten

    Vielen Dank Euch beiden für die 41 unterhaltsamen Folgen. Es wäre schön, wenn der Podcast inhaltlich weitergeführt werden würde. Auch wenn ich selber in Dresden zuhause bin, so bin ich doch aus familiären Gründen ab und zu in den thematisierten Regionen. Euch alles Gute und ich würde mich freuen, wenn man mal wieder von Euch hört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu