Flachlandreporter Beiträgen

Schon ziemlich lange freue ich mich auf Twitter über Sandra Müller. Bei ihr gehts um Radio – aber nicht nur, es geht um Audiobeiträge, die fesseln, dafür liefert sie immer wieder Beispiele und auch ihre eigene Seite ist voll davon.

Aus der Idee ein Interview aufzuzeichnen ist eine Stunde Gespräch geworden – über Radio und Podcasts, darüber, was gutes Radio ausmacht und was wir beide nicht mögen und über goldene Zeiten für Leute, die Geschichten erzählen können, für die Ohren.

Beitrag lesenFLRP 038 – Radio machen mit Sandra Müller

Zu ungewohnter Zeit haben sich Sascha und Thomas zusammengekabelt um über ihre jüngsten Reportererfahrungen zu plaudern. Von klassischen Reportereinsätzen über Podcasts bis zu Moderationen im digitalen Raum. Die wir beide absolviert haben. Der eine mit professioneller Inszenierung und der andere mit ehrenamtlichem Hintergrund. Und dann geht es noch um Freundlichkeit.

Beitrag lesenFLRP037 – Me(h)(e)r Se(h)(e)n

Eine Woche lang hat ein Kamerateam des NDR in der Intensivstation in Ueckermünde gedreht. Hier am Stettiner Haff kommen die Ereignisse etwas später an, so auch die schwer von der Krankheit gezeichneten. Für Kameramann und Assistent eine echt fordernde Arbeit: nicht im Weg stehen, so drehen, dass es für den Vorabend taugt, unauffällig bleiben. Thomas Eichler, Kameramann aus Neubrandenburg, erzählt, wie das geht.

Beitrag lesenFLRP 036 – Außer Atem in Ueckermünde

Zwei alte Männer reiben sich den Arm: Die Spritze ist drin. Und das teilweise mit Anlaufschwierigkeiten, die sich auch gleich dienstlich niedergeschlagen haben. Und: Wir waren endlich mal wieder draußen mit Mikrophon. Ganz besonders thom, der interessante Menschen zu tierischen Themen interviewt hat. Extra für diesen Podcast. Und für Herrn Eastpack diesemal sogar mit Trenner 🙂

Beitrag lesenFLRP 035 – Wolfsberatung bei der katzenärztlichen Vereinigung

Der Eine sitzt seit Wochen im Homeoffice und überlegt, was die Kolleg:innen wohl senden könnten, der andere rührt die Werbetrommel für seinen Podcast, schreibt Oden an seine Katzen und orakelt über Kreistagsitzungen. Ein Glück, dass wir die Sendezeit mit einem Interview strecken können. Und was für eins!

Beitrag lesenFLRP034 – Mit Abstand betrachtet

*pust* ganz schön staubig hier. Aber die Technik geht noch. Und zwar besser als je. Knapp vorm Jahrestag der letzten Aufnahme haben sich die Flachlandreporter vor den Mikros versemmelt und lassen das letzte Jahr Revue passieren. Da hat sich doch einiges getan.

Beitrag lesenFLRP033 – Vor die Lage kommen

Während alle social distancing machen, gehen wir nach langer Zeit auf Tuchfühlung. Mit frisch desinfiziertem Popschutz und neuer Studiotechnik. Und natürlich gibt es auch für Lokaljournalisten nur ein bestimmendes Thema: Corona. Das Virus hat innerhalb einer Woche unser Arbeit(sweise) auf den Kopf gestellt. Und so sind unsere Gedanken auch recht verwirrt und ungefiltert. Wir bitten das zu Verzeihen.

Beitrag lesenFLRP032 – Confus durch Corona

Lange besprochen, schnell geschnitten, dank leerem Akku und schlechtem Netz erst jetzt online: Thomas und Sascha betreiben vor allem Wahl-Nachlese. Wie wurde lokal gewählt und wie wirkt sich das auf unsere Berichterstattung aus? Unsere erste Hochrechnung

Beitrag lesenFLRP030: Podwahl-Lokal