FLRP033 – Vor die Lage kommen

*pust* ganz schön staubig hier. Aber die Technik geht noch. Und zwar besser als je. Knapp vorm Jahrestag der letzten Aufnahme haben sich die Flachlandreporter vor den Mikros versemmelt und lassen das letzte Jahr Revue passieren. Da hat sich doch einiges getan.

Heute unter anderem mit:

thom*s NDR-Podcast “Dorf Stadt Kreis”

Die Toten von Marnow

Rundfunkarchiv, “Veränderung braucht Geld”, Umgang mit Corona, Einsparungen im Programm, Honorarrahmen, agile Teams in öffentlich rechtlichen Sendern, Online first, O-Töne per Internet, Aufgerüstete Videotechnik, Ostsee, Präsenzunterricht, Theater und Corona, und vielem mehr

Immer auf dem Laufenden.

Letzte Episoden

2 Kommentare

  1. 19. März 2021
    Antworten

    Ich habe gerade mal in Minute 38 auf Pause gedrückt. Lustige Geschichte: Bei uns in Schleswig-Holstein sind die Regionalfenster sehr kurzfristig um eine Minute verlängert worden, weil es so viel zu erzählen gab. Von den Problemen der Touristik, der Kultur usw. usf. Das haben wir alles abgebildet und waren froh, dass wir dafür mehr Platz hatten.

    • thom*
      23. März 2021
      Antworten

      Gleich in der ersten Welle? Oder jetzt erst? Bei uns ist ja jetzt auch richtig Ballett, nur in der ersten Welle gab’s eine kleine Schockstarre.

Schreibe einen Kommentar zu Jörn Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu